Partnersuche

Login für Mitglieder Login vergessen?
Datenschutzerklärung PARTNERAVENUE drucken « zurück

Stand: März 2012

PARTNERAVENUE (im Folgenden „Anbieter“ genannt) ist bestrebt, den zu Ihnen passenden Partner für Sie zu finden. Zu diesem Zweck ist es notwendig, personenbezogene Daten zu erheben und zu nutzen. Unter Beachtung des jeweils geltenden Datenschutzrechts wurden daher sowohl technische wie auch organisatorische Maßnahmen ergriffen, um für Sie maximalen Datenschutz zu gewährleisten.

  1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

    Um die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Leistungen zu erbringen, führen wir einen Persönlichkeitstest durch, der es erfordert, eine Reihe von persönlichen Fragen zu beantworten. Aufgrund dessen kann ein Persönlichkeitsprofil erstellt und zu Ihnen passende Partnervorschläge generiert werden. Im Rahmen der Registrierung und dieses Persönlichkeitstests werden daher Ihr Name, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und weitere Angaben abgefragt.

    Ihre personenbezogenen Daten werden mit dem Zweck erhoben, eine sichere, reibungslose, effiziente und persönliche Nutzung des Dienstes vom Anbieter zu ermöglichen und Ihnen die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Leistungen zu erbringen. Darunter fallen unter anderem auch die folgenden Verwendungszwecke:

    • Erbringung der von Ihnen gewünschten Leistungen,
    • Erbringung des von Ihnen gewünschten Kundenservices,
    • Aufdeckung und Untersuchung möglicherweise verbotener oder illegaler Aktivitäten,
    • Durchsetzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen,
    • Vertragsabwicklung,
    • Anpassung, Messung und Optimierung der angebotenen Leistungen, Inhalte und Werbeanzeigen,
    • Erstellung eines individuellen Persönlichkeitsprofils,
    • Zusendung von Newslettern, Service-Mitteilungen und Informationen über Sonderaktionen,
    • E-Mail-Benachrichtigungen über die beim Anbieter erfolgte Kommunikation von anderen Mitgliedern an Sie.
  2. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

    Der Anbieter wird Ihre personenbezogenen Daten weder verkaufen noch tauschen und gibt Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies zur Ausführung der angebotenen Dienstleistung erforderlich ist (z.B. Zahlungsabwicklung), eine gesetzliche Verpflichtung zur Herausgabe der Daten besteht oder Sie hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben.

  3. Verwendung von Cookies

    Der Anbieter setzt sogenannte „Cookies“ ein, um Ihnen eine individuelle, optimierte und komfortable Nutzung unserer Plattform zu ermöglichen. Ein Cookie ist eine Textdatei, die entweder temporär im Arbeitsspeicher des Computers abgelegt („Sitzungscookie“) oder auf der Festplatte gespeichert wird („permanenter Cookie“). Cookies enthalten z.B. Informationen über Ihre bisherigen Zugriffe auf den entsprechenden Server bzw. Informationen darüber, welche Angebote bisher aufgerufen wurden. Durch Wahl entsprechender Optionen in Ihrem Browser oder den Einsatz zusätzlicher Programme haben Sie jederzeit die Möglichkeit, den Einsatz von Cookies abzulehnen. Unter Umständen hat dies jedoch negative Einflüsse auf den optimalen Leistungsumfang des Anbieters.

    Der Anbieter verwendet die folgenden Arten von Cookies:

    1. Session Cookies

      Session Cookies werden nicht auf Ihrer Festplatte gespeichert, sondern beim Schließen des Browsers wieder gelöscht. Diese Cookies werden zum Ausgleich der System-Belastung (Load-Balancing) und zur Authentifizierung von uns verwendet.

    2. Permanente Cookies

      Permanente Cookies werden verwendet, um Ihre persönlichen Nutzungseinstellungen zu speichern und den Service optimal auf Ihre persönlichen Wünsche zu personalisieren. Auf diese Weise wird verhindert, dass Sie bei jedem Besuch erneut Ihre persönlichen Einstellungen konfigurieren müssen.

    3. Affiliate-Cookies

      Wenn Sie über externe Werbeflächen auf den Anbieter zugreifen, werden soganennate Affiliate-Cookies eingesetzt um die Abrechnung mit Kooperationspartnern zu ermöglichen. Diese Art von Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.

  4. Einsatz von Analyseprogrammen

    Um den vom Anbieter angebotenen Service für Sie kontinuierlich zu verbessern, führt der Anbieter Analysen über das Verhalten der Mitglieder im Rahmen der Nutzung des Service durch und erstellt anonymisierte Nutzungsprofile.

    Im Rahmen der Webanalyse verwendet der Anbieter unter anderem auch Google Analytics, einen Webanalyseservice der Google Inc. Dieser Dienst wird mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet, um direkten Personenbezug auszuschließen.

    Google gibt seinen Nutzern vor, die nachfolgende Belehrung in ihren Datenschutzerklärungen zu verwenden, dem der Anbieter hiermit nachkommt:

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

  5. Widerrufsrecht

    Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben haben sie jederzeit das Recht, die Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten ganz oder teilweise zu widerrufen und der künftigen Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen.

    Zum Widerruf einer Einwilligung oder für einen Widerspruch genügt eine einfache Nachricht an Frontline Digital GmbH, Friedrichstrasse 88, 10117 Berlin (Mitte), Deutschland, Deutschland.

    Beachten Sie bitte, dass im Falle des Widerrufs der Anbieter nicht mehr zur Leistungserbringung in der Lage ist.

  6. Verwendung von Social Plugins

    Der Anbieter verwendet auf seinen Webseiten sogenannte „Social Plugins“, auch nur „Plugins“ genannt, des sozialen Netzwerkes facebook.com („Facebook“), welche von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, betrieben werden und die anhand eines Facebook-Logos erkennbar sind. Wenn Sie eine Webseite des Anbieters aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf, von wo der Inhalt des Plugins direkt an Ihren Browser übermittelt wird und von Ihrem Browser in die Webseite integriert wird.

    Durch diese Integration des Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Webseite des Anbieters aufgerufen haben. Sofern Sie währenddessen bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook diesen Aufruf Ihrem Facebook Konto zuordnen. Bei der Interaktion mit den Plugins, z.B. durch Drücken des „Gefällt mir“-Buttons, wird diese Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übertragen und dort von Facebook gespeichert. Den Zweck und den Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: http://www.facebook.com/policy.php.

    Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über die Webseiten des Anbieters Daten über Sie sammelt und mit Ihrem Facebook Konto verknüpft, so sollten Sie sich vor einem Besuch beim Anbieter bei Facebook ausloggen.

    Der Anbieter verwendet auf seinen Webseiten auch „Social Plugins“, auch nur „Plugins“ genannt, des sozialen Netzwerkes plus.google.com („Google Plus“), welche von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“), betrieben werden und die anhand eines Google-Logos, dem“+1“-Zeichen oder dem Zusatz „Google Social Plugin“ erkennbar sind. Wenn Sie eine Webseite des Anbieters aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf, von wo der Inhalt des Plugins direkt an Ihren Browser übermittelt wird und von Ihrem Browser in die Webseite integriert wird.

    Durch diese Integration des Plugins erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Webseite des Anbieters aufgerufen haben und kann diesen Aufruf Ihrem Google-Konto zuordnen. Bei der Interaktion mit den Plugins, z.B. durch Drücken des „+1“-Buttons, wird diese Information von Ihrem Browser direkt an Google übertragen und dort von Google gespeichert. Den Zweck und den Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen.

    Wenn Sie nicht möchten, dass Google über die Webseiten des Anbieters Daten über Sie sammelt und mit Ihrem Google Konto verknüpft, so sollten Sie sich vor einem Besuch beim Anbieter bei Google ausloggen.

    Der Anbieter verwendet auf seinen Webseiten auch „Social Plugins“, auch nur „Plugins“ genannt, des sozialen Netzwerkes twitter.com („Twitter“), welche von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA, betrieben werden. Wenn Sie die Re-Tweet-Fuktion nutzen, werden die von Ihnen besuchten Webseiten des Anbieters mit Ihrem Twitter-Konto verbunden und Dritten bekanntgegeben. Den Zweck und den Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von Twitter entnehmen.

  7. Einwilligung

    Mit Vertragsschluss willigen Sie in die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter ein. Ihr Einverständnis wird protokolliert.

  8. Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung  Ihrer gespeicherten Daten

    Entsprechend des § 34 des BDSG haben Sie jederzeit das Recht, Auskunft über die beim Anbieter gespeicherten Daten zu verlangen. Gerne geben wir Ihnen unentgeltlich und in Schriftform Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, den Zweck der Speicherung sowie den Empfänger, falls die Daten weitergegeben wurden.

    Gemäß den gesetzlichen Vorgaben können Sie Ihr Einverständnis bezüglich der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen und die Berichtigung bzw. die Löschung der über Sie beim Anbieter gespeicherten Daten verlangen.

    Um Ihre Identität sicherstellen zu können, fügen Sie bitte Ihrer schriftlichen und eigenhändig unterschriebenen Auskunfts-, Berichtigungs- oder Löschungsanfrage eine Kopie Ihres Personalausweises bei und richten diese unter Angabe der E-Mail-Adresse, die Sie zur Registrierung verwendet haben, an Frontline Digital GmbH, Friedrichstrasse 88, 10117 Berlin (Mitte), Deutschland.

  9. Weitere Hinweise zum Datenschutz

    Beachten Sie bitte, dass nach dem heutigen Stand der Technik der Datenschutz bei Datenübertragungen im Internet nie absolut gewährleistet werden kann. Informationen, die Sie freiwillig online bekannt geben, können von anderen Internetnutzern gesammelt und verwendet werden. Gehen Sie daher verantwortlich mit Ihrer Privatsphäre um und achten Sie auf die Geheimhaltung Ihres Passwortes und sonstiger persönlicher Informationen.

« zurück zum Seitenanfang